öffent­li­che Bekannt­ma­chung früh­zei­ti­ge Betei­li­gung der Öffent­lich­keit nach § 3(1) Bau­ge­setz­buch (Bau­GB) zum Bebau­ungs­plan „Lidl – Am Ost­bahn­hof“

Der Gemein­de­rat der Gemein­de Neu­kirch / Lau­sitz hat am 15.05.2019 den Auf­stel­lungs­be­schluss zum Bebau­ungs­plan „Lidl – Am Ost­bahn­hof“ gefasst. Die Auf­stel­lung des Bebau­ungs­pla­nes erfolgt gemäß § 8 Bau­GB im Regel­ver­fah­ren. Für den Bebau­ungs­plan ist gemäß § 2a Abs. 2 Nr. 2 Bau­GB die Durch­füh­rung der Umwelt­prü­fung und das Erstel­len des Umwelt­be­richts, der Bestand­teil der Begrün­dung wird, erfor­der­lich.

Mit der Auf­stel­lung des Bebau­ungs­plans wer­den fol­gen­de Zie­le und Zwe­cke ange­strebt:
Lidl ist bereits län­ger­fris­tig zen­tral in der Ort­schaft Neukirch/Lausitz an der Haupt­stra­ße, nahe des Ost­bahn­ho­fes ansäs­sig. Aktu­ell besteht Inves­ti­ti­ons­be­darf für den Aus­bau und für das Erwei­tern des Ein­kaufs­mark­tes. Dabei soll wei­te­ren Anbie­tern im bestehen­den Gebäu­de die Mög­lich­keit des Ansie­delns gege­ben wer­den. Im Bebau­ungs­plan ist das Erwei­tern und Ent­wi­ckeln des bestehen­den Son­der­ge­bie­tes „Ver­brau­cher­markt“ vor­ge­se­hen, um das städ­te­bau­li­che Zen­trum am Ost­bahn­hof auf­zu­wer­ten. Dabei wird die Mög­lich­keit einer adäqua­ten Nach­nut­zung geschaf­fen. Der Gel­tungs­be­reich umfasst die Flur­stü­cke 1805/1, 1806/a, 1806/9, 1808/3, 1809/1, 1809/9, 1809/12 und 1809/13 der Gemar­kung Ober­neu­kirch.

Die früh­zei­ti­ge Öffent­lich­keits­be­tei­li­gung zum Bebau­ungs­plan „Lidl – Am Ost­bahn­hof“ fin­det vom 02.09.2019 bis 04.10.2019 statt.

Die Öffent­lich­keit hat nach § 3 (1) Bau­GB die Mög­lich­keit, sich in die­sem Zeit­raum bis ein­schließ­lich 04.10.2019 in der Gemein­de­ver­wal­tung Neu­kirch / Lau­sitz, Haupt­stra­ße 20, 01904 Neu­kirch / Lau­sitz wäh­rend der Dienst­zei­ten (Mon­tag, Mitt­woch, Don­ners­tag von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr, Diens­tag 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr und Frei­tag von 8.00 bis 12.00 Uhr) früh­zei­tig über die all­ge­mei­nen Zie­le und Zwe­cke der Pla­nung, die Lösun­gen, die für die Ent­wick­lung des Gebie­tes in Betracht kom­men sowie die vor­aus­sicht­li­chen Aus­wir­kun­gen der Pla­nung zu infor­mie­ren.

Stel­lung­nah­men zur Pla­nungs­ab­sicht kön­nen bis zum 04.10.2019 münd­lich, schrift­lich oder zur Nie­der­schrift bei der Gemein­de Neu­kirch / Lau­sitz, Haupt­stra­ße 20, 01904 Neu­kirch / Lau­sitz abge­ge­ben wer­den.
Nicht frist­ge­recht abge­ge­be­ne Stel­lung­nah­men im Rah­men der Öffent­lich­keits­be­tei­li­gung kön­nen bei der Beschluss­fas­sung über den Bebau­ungs­plan gemäß § 4a Abs. 6 Bau­GB unbe­rück­sich­tigt blei­ben.

Vor­ent­wurf Bebau­ungs­plan “Lidl — Am Ost­bahn­hof”

Begrün­dung zum Vor­ent­wurf Bebau­ungs­plan “Lidl — Am Ost­bahn­hof”

Anla­ge I zum Vor­ent­wurf Bebau­ungs­plan “Lidl — Am Ost­bahn­hof”

Anla­ge II zum Vor­ent­wurf Bebau­ungs­plan “Lidl — Am Ost­bahn­hof”