Kom­mu­na­les Ehren­amt-Bud­get 2019

Sehr geehr­te Ver­eins­vor­stän­de,

auch in die­sem Jahr haben Sie die Mög­lich­keit För­der­mit­tel für ehren­amt­lich Enga­gier­te beim Land­rats­amt zu bean­tra­gen.

Der Land­kreis Baut­zen erhielt das Kom­mu­na­le Ehren­amts-Bud­get 2019 beim Säch­si­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Sozia­les und Ver­brau­cher­schutz. Die­se Mit­tel reicht der Land­kreis an ehren­amt­li­che Enga­gier­te wei­ter. Die Antrag­stel­lung erfolgt mit­tels Online­ver­fah­ren.

www.landkreis-bautzen.de/ehrenamt

Es ist ein Antrag je Antrag­stel­ler zuläs­sig. Dazu ist das For­mu­lar voll­stän­dig aus­zu­fül­len. Das Land­rats­amt Baut­zen ent­schei­det über die För­der­fä­hig­keit. Die­ses ist im Jahr 2019 zu ver­brau­chen. Ein Rechts­an­spruch auf För­de­rung besteht nicht.

Einen Antrag kön­nen Ver­ei­ne, Initia­ti­ven mit gemein­nüt­zi­gem Anlie­gen und Pri­vat­per­so­nen, die sich ehren­amt­lich enga­gie­ren, aber nicht in einem Ver­ein orga­ni­siert sind, stel­len.

Geför­dert wer­den Maß­nah­men, Ide­en und Pro­jek­te, bei denen Sach­kos­ten ent­ste­hen. Zwi­schen 200 Euro und 1.500 Euro kön­nen bean­tragt wer­den. Nicht geför­dert wer­den Inves­ti­tio­nen, Auf­wands­ent­schä­di­gun­gen, Hono­ra­re und ver­gleich­ba­re Zah­lun­gen an ehren­amt­lich Täti­ge. Für Maß­nah­men, die bereits über ande­re För­der­richt­li­ni­en unter­stützt wer­den, erfol­gen die För­de­rung nach­ran­gig.

Für Rück­fra­gen steht die Beauf­trag­te für das Ehren­amt, Frau Rei­chelt, im Land­rats­amt Baut­zen zur Ver­fü­gung: Tele­fon: 03591 5251–80132, Tele­fax: 03591 5250–80132 Dunja.Reichelt@lra-bautzen.de.

Ich wün­sche Ihnen viel Erfolg bei der Antrag­stel­lung und bedan­ke mich für Ihre Betei­li­gung.

Jens Zei­ler

Bür­ger­meis­ter