Öffentliche Stellenausschreibung Bürgermeistersekretariat

Die Gemeinde Neukirch/Lausitz stellt zum 1. November 2022 eine/n

Bürgermeistersekretärin (m/w/d)

ein.

Aufgabengebiet

  • Sie unterstützen den Bürgermeister in allen organisatorischen und administrativen Belangen (Büromanagement, Organisation, Recherchen)
  • Sekretariatsaufgaben einschließlich Terminplanung und Überwachung
  • Bearbeitung der Eingangs- und Ausgangspost
  • Organisatorische Aufgaben im Zusammenhang mit Gremiensitzungen einschl. Sitzungsdienst
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben wie Telefonvermittlung, Organisation von Veranstaltungen, Besucherempfang, Bewirtung von Gästen, Beschaffung von Präsenten, Blumen usw.

Fachliche und persönliche Anforderungen

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich
  • ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen sowie exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Koordinations- und Organisationsfähigkeiten sowie eine schnelle Auffassungsgabe und selbstständige Arbeitsweise
  • absolute Vertraulichkeit, Diskretion und Loyalität
  • ein feines Gespür für den richtigen Ton als auch den passenden Umgang über alle Ebenen und Bereiche hinweg
  • ein selbstbewusstes sowie freundliches und verbindliches Auftreten
  • anwendungsbereite PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Pkw-Führerschein 

Für das unbefristete Arbeitsverhältnis finden die Regelungen des TVöD Anwendung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden (Vollbeschäftigung). Die Vergütung erfolgt nach TVöD .

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23. August 2022 an die

Gemeindeverwaltung Neukirch
Hauptamt
Hauptstr. 20
01904 Neukirch/Lausitz.

Bewerbungen per E-Mail sind möglich. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung als eine PDF-Datei an:  u.schlenkrich@neukirch-lausitz.de 

Schwerbehinderte beziehungsweise gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Zur entsprechenden Berücksichtigung bitten wir Sie, einen entsprechenden Nachweis beizufügen.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber datenschutzgerecht vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.  Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung  stehen, werden nicht erstattet.

Jens Zeiler
Bürgermeister

Einwilligungserklärung Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren

Der Gemeindeverwaltung  Neukirch ist es wichtig, einen bestmöglichen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt.

Ihre Daten werden für die Besetzung der jeweils ausgeschriebenen Stelle auf welche Sie sich beworben haben, erhoben.  Mit der Einreichung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen widerrufen, indem Sie uns über die angegebenen Kontaktdaten über den Widerruf informieren. Im Falle eines Widerrufs werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.

Ich willige hiermit ein, dass die Gemeindeverwaltung Neukirch meine personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens  verarbeiten darf.

_______________________________________
Name, Vorname in Druckbuchstaben

 

________________________________________ 
Datum und Unterschrift

Diese Einwilligungserklärung ist der Bewerbung beizufügen.