Fundsachen

Folgende Gegenstände wurden dem Fundbüro übergeben:

1 rahmenlose Damenbrille / Bügel rosé
gefunden am: 21.10.2018
Fundort: Friedhof Neukirch/Lausitz

1 Sicherheitsschlüssel mit braunem Lederanhänger
gefunden am: 29.10.2018
Fundort: Parkplatz Lidl

1 silberne Damenarmbanduhr – hellblaues Ziffernblatt
gefunden am: 30.10.2018
Fundort: Waldgebiet Neukirch/Lausitz

Nachzufragen und abzuholen im Hauptamt bei
Frau Lorenz, Telefon: 035951/25125

Breitbandausbau im Landkreis Bautzen: kostenlose Anschlussmöglichkeit Ihres Grundstückes

Der Landkreis Bautzen und die Deutsche Telekom AG werden in den kommenden zwei Jahren im Rahmen eines der größten deutschen Landkreis-Breitbandprojekte Hauseigentümer mit kostenfreien Glasfaseranschlüssen versorgen.
Auch Ihnen bietet sich die einmalige Chance, für Ihre Grundstücke einen solchen kostenfreien Anschluss zu erhalten und Ihr Eigentum damit aufzuwerten. Diese kostenfreie Verlegung der modernen Breitbandinfrastruktur soll nicht nur bis zu Ihrer Grundstücksgrenze sondern direkt bis in Ihr Haus erfolgen.
Mit diesem Projekt, das von Bund und Freistaat unterstützt wird, fördert der Landkreis die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger auch in unserer Gemeinde, gleichzeitig ist dies eine erhebliche Unterstützung für den Mittelstand.
Eine gut ausgebaute Breitbandinfrastruktur ist ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftsförderung und ein Standortvorteil.
Die erfolgreiche Durchführung der Ausbaumaßnahmen setzt jedoch Ihr erklärtes Einverständnis voraus, weil die Deutsche Telekom AG im Vorfeld den Bedarf an anzuschließenden Gebäuden ermitteln muss.
Derzeit werden – soweit nicht bereits erfolgt – die zu erschließenden Grundstückseigentümer angeschrieben, um das Einverständnis für den Ausbau und die Anbindung ihres Gebäudes an das zu errichtende Glasfasernetz zu erteilen.
Entsprechende Auftragsformulare liegen im Erdgeschoss des Rathauses aus.

Ich bitte Sie daher, diese Anschreiben der Deutschen Telekom AG genau durchzulesen und dann zu entscheiden, ob Sie den ebenfalls beigefügten Auftrag zur für Sie kostenfreien Herstellung eines Telekommunikationsnetzes erteilen.

Nur mit Ihrer schriftlichen Zustimmung, welche schnellstmöglich an die im Auftragsformular angegebene Adresse Deutschen Telekom AG zurückgesandt werden soll, kann Ihr Grundstück bzw. Gebäude an das Glasfasernetz angebunden werden.

Wichtige Informationen und Neuigkeiten zum Breitbandausbau lesen Sie regelmäßig aktualisiert auf der Webseite www.breitband-bautzen.de.

Selbstverständlich können Sie bei Problemen oder Rückfragen auch den persönlichen Kontakt mit den Verantwortlichen im Kreisentwicklungsamt des Landratsamtes aufnehmen:

Herr Jan Zschornack, Tel. 03591 5251 61215; jan.zschornack@lra-bautzen.de

Herr Robert Widera, Tel. 03591 5251 61220; Robert.widera@lra-bautzen.de

Jens Zeiler
Bürgermeister

Ortsbroschüre Neukirch/Lausitz

Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

die Gemeinde Neukirch/Lausitz gestaltete eine neue Ortsbroschüre im Juli 2017 (Gestaltung/Satz SEBALD DESIGN Neukirch).

Eine Neuauflage dieser Broschüre ist zurzeit nicht geplant.

Die Gemeindeverwaltung erhielt die Information, dass ein Druckverlag Neukircher Unternehmer aufsucht und um Anzeigen für unsere Ortsbroschüre wirbt. Das ist nicht verboten, jedoch ist das keine Maßnahme, die auf Veranlassung oder im Interesse der Gemeinde Neukirch/Lausitz liegt.

Jens Zeiler
Bürgermeister

Gelebte Partnerschaft

Liebe Neukircher Mitbürger,
erst kürzlich haben wir Ihnen über die Fahrt nach Bönnigheim berichtet und sicher werden sich noch alle Teilnehmer gern an diese Fahrt mit dem Traktor in die Bönnigheimer Weinberge erinnern.

Die nächste Gelegenheit, Weine aus Bönnigheim zu probieren und zu genießen, wird es für alle Gäste des Neukircher Herbstmarktes am 22. und 23. September 2018 im Rittergut geben. Bereits am Samstag können Sie zum Tanzabend in der Festscheune mit einem guten Tropfen aus Bönnigheim anstoßen.

Am Sonntag haben Sie dann Gelegenheit, am Stand des Partnerschaftsrates von 14:00 bis 18:00 Uhr weitere Weine zu probieren. Verkosten Sie unser Angebot und genießen Sie eine kleine Auswahl saftig – frischer Weine aus der wunderschönen „Weinlandschaft“ unserer Partnerstadt.

Wir laden Sie ganz herzlich ein und freuen uns auf Sie.

Jürgen Raupach
Partnerschaftsrat