Aktuelles


Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >> 

  29.03.2017 Aufruf zum Frühjahrsputz in Neukirch

NR 408

 
       
 

Aufruf zum Frühjahrsputz in Neukirch am Sonnabend, dem 8. April 2017

Liebe Einwohner,

kurz vor Ostern wollen wir unseren Ort verschönern und bitten um Ihre Mithilfe.
Das heißt Streugut beseitigen, Müll und Äste einsammeln.

Für diese Aktion sollen sich alle freiwilligen Helfer am 8. April 2017 um 9 Uhr auf dem Hof des Bauhofes einfinden. Von hier aus wird die Aktion organisiert und gesteuert und diese wird gegen 12:30 Uhr enden.
Mitzubringen sind nur Handschuhe und vorhandene Warnwesten (aus PKW), alles Weitere stellt der Bauhof.

Sehr geehrte Grundstückseigentümer,

im Frühling sollten die Gehwege und Straßenränder besonders von Streusand und Laub gereinigt werden und deshalb bitte ich um Ihre Mithilfe.
In der Satzung über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege ist dies auch geregelt.

Die Gemeinde möchte Sie bei den Reinigungsarbeiten unterstützen und bietet an, am Sonnabend, dem 8.4.2017 ab 13 Uhr den in Eimern oder anderen Behältnissen eingefüllten Kehrsand direkt vor ihren Grundstücken abzuholen.
Dieser Abholedienst von Kehrsand wird nur am 8.4.2017 von 13 bis15 Uhr vom Bauhof realisiert. Später abgestellte Eimer werden nicht mehr abgeholt.

Eine weitere Möglichkeit ist, das aufgefegte Streugut an den Streugutbehältern abzulagern.

Ich bedanke mich schon jetzt für Ihre tatkräftige Unterstützung, um unseren Heimatort so erscheinen zu lassen wie wir uns das alle wünschen.

Jens Zeiler
Bürgermeister
 
   

Drucken

 
  18.03.2017 Öffentliche Stellenausschreibung

NR 407

 
       
 

Öffentliche Stellenausschreibung

Die Gemeindeverwaltung Neukirch schreibt zum 1. 7. 2018 eine unbefristete Anstellung als Standesbeamter/in aus.

Der/die Stelleninhaber/in wird folgende Aufgaben zu erledigen haben:

- Mitarbeit und vollständige Vertretung der Standesbeamtin in Abwesenheit
- Durchführung von Eheschließungen
- Gewerbeangelegenheiten
- Bearbeitung von Versicherungsangelegenheiten
- Öffentlichkeitsarbeit /Veröffentlichungen

Wir bieten eine unbefristete Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden sowie die Vergütung nach TVöD (Tarifgebiet Ost) mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen für Angestellte.

Wir erwarten von Ihnen:

- Die Laufbahnprüfung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Angestelltenprüfung
- Erfolgreiche Teilnahme am Grundseminar für Standesbeamte an der Akademie für Personenstandswesen
- Mehrjährige Erfahrungen mit Eheschließungen
- Bereitschaft zu Wochenendarbeit
- Bereitschaft zur regelmäßigen fachspezifischen Qualifizierung
- Sicherer Umgang mit dem Programm AUTISTA, sowie gängiger Software (MS Office) werden vorausgesetzt.
- Sehr gute Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsvorschriften insbesondere PStG, PStV
- Selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit sowie Konflikt- und Konsensfähigkeit, Teamfähigkeit, rhetorisches Geschick
- Pkw-Führerschein
- freundliche und konsequente Gesprächsführung

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Beachtung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt.

Wenn eine flexible Arbeitszeitgestaltung, hohe Einsatzbereitschaft und viel Engagement für Ihre Arbeitsaufgaben für Sie selbstverständlich sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27. April 2017 an:

Gemeindeverwaltung Neukirch/Lausitz
Hauptamt
Hauptstr. 20
01904 Neukirch/Lausitz

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet bzw. können bis zum 30. 6. 2017 im Hauptamt abgeholt werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines entsprechend adressierten und frankierten Rücksendeumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.


Jens Zeiler
Bürgermeister
 
   

Drucken

 
  18.03.2017 Offensive der Gemeinde Neukirch/Lausitz zur Vermarktung leerstehender und ungenutzter Baugrundstücke

NR 406

 
       
 

Offensive der Gemeinde Neukirch/Lausitz
zur Vermarktung leerstehender und ungenutzter Baugrundstücke

Sehr geehrte Eigentümer von Grundstücken,
wir sind bestrebt, unseren Ort so attraktiv wie möglich zu gestalten und nachhaltig zu beleben. So möchten wir gern in Erfahrung bringen, ob Sie sich mit dem Gedanken tragen, ihr Grundstück zu verkaufen. Wenn das der Fall sein sollte, können wir Ihnen als Plattform zur Bekanntmachung Ihrer Verkaufsabsicht die Homepage der Gemeinde Neukirch/Lausitz anbieten. Dieser Service erfolgt kostenlos.
Sie übergeben uns ein kleines Exposé mit folgendem Inhalt:
- Objekt (Straße und Hausnummer oder Flurstücksnummer),
- Grundstücksgröße,
- Preis (wenn es Preisvorstellungen gibt),
- Kontaktdaten wie Name, Telefonnummer bzw. E-Mail,
- bei bebauten Grundstücken auch Angaben zur Art des Hauses (Umgebindehaus, Denkmalschutz mit besonders wertvollen Teilen) und Zustand des Gebäudes,
- Fotos,
- Formular zur Einverständniserklärung datenschutzrechtlicher Bestimmungen (Falls Sie bereits einen Makler eingeschaltet haben, vermerken Sie das auf der Einverständniserklärung und informieren ihn.)
Wenn uns die Unterlagen vorliegen, setzen wir das Exposé mit den Fotos auf die Hompage der Gemeinde Neukirch/Lausitz. Ein möglicher Interessent wendet sich dann direkt an die von Ihnen angegebene Person.
 
   

Drucken

 

Copyright ® 2005 Teichert Consulting